La Capriola

Ensemble für alte Musik

Telemann

Telemann

Auf dieser CD des Ensembles sind Werke Georg Philipp Telemanns zu hören. Telemann war selbst Blockflöten- und Gambenspieler und hat diese Instrumente reichlich mit erstklassigen Kompositionen bedacht. Als Besonderheit erklingen zwei Werke, die gleichzeitig von 2 Cembali Gebrauch machen; dabei dient das eine als Solo-, das andere als Continuoinstrument. Als Begleitinstrument kommt ein unlängst von dem Cembalobauer Jürgen Ammer rekonstruiertes Cembalo nach einem Vorbild von Harraß mit einem Sechzehnfuß zum Einsatz. Neben einer Tenor-Baßgambe nach Joachim Tielke ist ein „Dessus de Viole“, eine Gambe in höherer Stimmlage, zu hören. Die Altblockflöten und Voiceflutes stammen von G. Klemisch, F. Morgan, J. Rohmer und H. Schimmel.

Hörbeispiel (1,8 MB)
Hörbeispiel (1,6 MB)